Home

Artemis

Alleinerziehende in Ulm

http://ulm.de/sixcms/media.php/29/Alleinerziehende-in-Ulm_2014%20Endversion.pdf

Auf Seite 39 finden Sie einen interessanten Bericht über Artemis.

 

 

ARTEMIS - Teilzeit-Ausbildung für Alleinerziehende

ARTEMIS ermöglicht - in Kooperation mit den beiden Jobcentern Ulm und Alb-Donau-Kreis - zehn jungen, alleinerziehenden Frauen eine reguläre Teilzeit-Ausbildung in Betrieben der Region. Start war der 1. März 2013 mit einer sechsmonatigen Vorbereitungsphase und einem Ausbildungsbeginn ab 1. September 2013. Dies ist zum einen ein wichtiger Beitrag, um alle Potenziale für Ausbildung und Beruf zu nutzen und dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zum andern ist ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss die wichtigste Voraussetzung für eine gesicherte berufliche Zukunft.

Auszubildende und Betriebe werden im Vorfeld und während der Ausbildung  individuell begleitet und umfassend unterstützt. Teilnehmen können alleinerziehende Frauen, die bisher ohne Ausbildung sind. Gemeinsam wird ein geeigneter Ausbildungsplatz und bei Bedarf nach einer Kinderbetreuung gesucht.

ARTEMIS ist ein Kooperationsprojekt der Werkstatt Parität, der Diakonie Württemberg und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg und wird an neun Standorten von verschiedenen Trägern durchgeführt. Bis Ende 2014 wird ARTEMIS durch die Europäische Union und das Baden-Württembergische Sozialministerium gefördert. Die Ko-Förderung für die 20 Teilnehmerinnen in zwei Jahren bei der Neuen Arbeit in Ulm erfolgt durch die Jobcenter Ulm und Alb-Donau-Kreis. Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt ist ein Arbeitslosengeld II bzw. Hartz IV-Bezug.

 

Projektleitung: Huppert Stefanie, Dipl. Sozialpädagogin, erreichbar unter: 0731-96232-15

 

 

Lesen Sie hier den Pressetext der Südwestpresse vom 31.07.2013.

 

Bildungspolitisches Fachgespräch in der Handwerkskammer Ulm am 10. Juli 2013

 

Auch das Projekt ARTEMIS war neben mehreren Berufsschulleitern eingeladen.

 

Die Projektleiterin und Diplom-Sozialpädagogin Stefanie Huppert, (auf dem Foto links) im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis.

 

 

Für weitere Infos und zur Kontaktaufnahme können Sie sich auch unter der Projekt-Homepage informieren:

http://www.teilzeitausbildung-artemis.de/

                                 

   

Aktuell  

Ab sofort nehmen wir in unserem Secondhand-Laden in Neu-Ulm auch Kleinmöbel als Spende an.

   
  • image
  • image
  • image
  • image
   
© Neue Arbeit gGmbH